Buchempfehlungen

Eine kleine Bibliothek des Arbeitsmethodikers

Neue Sach- und Fachbücher gibt es viele. Zu viele, um sie alle zu lesen. Bei vielen lohnt es sich auch nicht. Andererseits sind im Lauf der Jahre etliche sehr lesenswerte Bücher erschienen, die mehr als nur Tageswert besitzen. Manche sind bereits wieder in Vergessenheit geraten.

Sicher haben auch Sie ein, zwei Fachbücher, in die Sie sich immer wieder gerne vertiefen. Aus denen Sie auch Jahre nach dem Erscheinen noch wertvolle Hinweise für Arbeitsmethodik, Lebensgestaltung und andere Belange erhalten. Bücher, denen Sie einen breiteren Leserkreis wünschen.

Diese Bücher sollten nicht vergessen werden. Haben Sie nicht Lust, ein derartiges Buch zu rezensieren? Wir wollen auf der neuen GfA-Homepage eine kleine Bibliothek des Arbeits­methodikers mit den Rezensionen solch wertvoller Fachbücher anlegen und besonders bemerkenswerte Titel hier im Newsletter vorstellen.
Rezensionen oder Anfragen schicken Sie bitte an huetter@gfa-forum.de, Betreff: Bibliothek

Unsere Bücherrezensionen sind durch Stichworte, sogenannte "Tags", kategorisiert. Um sich die einzelnen Bücher zu jedem Tag anzusehen, klicken Sie einfach auf das entsprechende Schlagwort in der unten stehenden Tagcloud.

Tagcloud

Tagcloud

Mitglieder-Login

Mitglieder-Statement

  • Dietrich Fauteck

    Ich möchte als Pensionär dazu beitragen, die GfA stark zu machen, insbesondere durch Mitgliederwerbung sowie durch Ausbau des GfA-Netzwerkes mit Wohlfühlklima (Nestwärme).

    Dietrich Fauteck

  • Peter D. Zettel

    Bei der GfA bin ich, weil ich hier Offenheit und Interesse an Grundsätzlichem und die Bereitschaft finde, »über den Tellerrand hinaus zu denken«

    Peter D. Zettel

  • Martin Ciocarelli

    Ich bin GfA-Mitglied geworden, weil sich in der GfA sehr viele interessante, herzliche und interessierte Menschen treffen... , weil die GfA enorm viel Kompetenz versammelt und dadurch ein Ort ist, an dem ich mich fachlich und persönlich weiter entwickeln kann.

    Martin Ciocarelli

  • Jeanette Abuja

    Ich treffe dort viele interessante Köpfe, die sich weiterentwickeln wollen und dazu ihre Expertise austauschen.

    Jeanette Abuja

  • Erika Schölzel

    Ich bin seit über 20 Jahren Mitglied und nehme gern regelmäßig an den Veranstaltungen teil. Die unterschiedlichen Herangehensweisen der Referenten an die relevanten Themen führen immer wieder zu neuen Erkenntnissen.

    Erika Schölzel

  • Thomas Kiefer
    Vor einigen Jahren kam ich durch persönliche Empfehlung zur GfA. Seitdem nutze ich die Angebote in Rastatt gerne und regelmäßig. Ob privat oder beruflich, die Vorträge bei der GfA weiten den Blick und eröffnen neue Perspektiven.

    Thomas Kiefer

  • Dorothee Mangold

    Ich bin bei der GfA, weil ich sehr neugierig bin und viel Spaß daran habe, Neues zu lernen.

    Dorothee Mangold

  • Sanjay Sauldie

    Ich bin bei der GfA, weil ich immer wieder neue tolle Menschen kennenlerne.

    Sanjay Sauldie

  • Rolf Dindorf

    An der GfA schätze ich den kollegial-partnerschaftlichen Umgang mit seiner Inspiration für das berufliche Vorankommen.

    Rolf Dindorf

  • Jürgen Kalweit

    Ich bin bei der GfA, weil mich dort kompetente Referenten zu interessanten Themen immer wieder neu für meine eigene Tätigkeit inspirieren. Das Kennenlernen von Menschen in angenehmer Atmosphäre aus den unterschiedlichsten Arbeitszusammenhängen erlebe ich als sehr wertvoll.

    Jürgen Kalweit

Eingetragen bei Wortwolke.de