Gesellschaft für Arbeitsmethodik e.V.

WordPress-Workshop mit Sanjay Sauldie

Saudie Sanjay

WordPress ist das führende Content Management-Programm. Vielfältig seine Möglichkeiten, Webseiten auf Basis zahlreicher Vorlagen auch ohne Programmierkenntnisse zu erstellen – ideal also für Selbständige und Freiberufler.

Sanjay Sauldie wiederum ist einer der führenden Internet-Marketing-Spezialisten Deutschlands. Wunderbar also, wenn Sanjay Sauldie einen Workshop zu WordPress anbietet.

Am Samstag, 30. Juli, findet im Bildungshaus St. Bernhard in Rastatt der WordPress-Tages-Workshop statt. Aufgrund der bisherigen Nachfrage wird baldige Anmeldung empfohlen. Zu den weiteren Daten

  

 

Neuer Bundesvorstand der GfA gewählt

Der neue GfA-Vorstand

Im Rahmen der Falkensteinseminare 2016 fand die Bundeshauptversammlung der GfA statt. Am 05.05. trafen sich die Vereinsmitglieder in Döttingen, um die Geschicke des Vereins für eine neue Vorstandsamtsperiode auszurichten. Nun gab sich die GfA einen neuen Bundesvorstand, der ganz ohne Gegenstimmen gewählt wurde. Er setzt sich aus vier Vorständen zusammen:

Helmut Kluger (Gruppe Baden-Baden) ist neuer erster Bundesvorsitzender (bisher bereits Mitglied des Bundesvorstands). Unterstützt wird er durch Uwe Janikovits (Region Rhein-Neckar) als zweitem sowie Thomas Nichelmann aus Berlin, der weiterhin Schatzmeister und dritter Vorsitzender bleibt. Komplettiert wird das Team durch Thomas Rinke (Gruppe Düsseldorf), der bereits dem letzten Bundesvorstand angehörte.

In der Abbildung v. l. n. r.: Roland Kreische, Thomas Nichelmann-Frackowiak, Helmut Kluger, Thomas Rinke und Uwe Janikovits.

 

Jubiläums-Impulstage: 40 Jahre GABAL e.V.

Lufthansa-Trainingscenter„Den ‚Puls der Zeit‘ wollen wir erspüren bei den Jubiläums-Impulstagen 2016",  verspricht Hanspeter Reiter, Vorstandssprecher des GABAL e.V. „Dafür fassen wir die beiden Impulstage in ein Wochenende zusammen: Am 04./05. Juni in Seeheim-Jugenheim". 

Unter den Referenten: Prof. Dr. Lothar Seiwert, Ehrenmitglied der GfA, Frau Dr. Sylvia Löhken, frühere Falkenstein-Referentin und Dr. Rudolf Müller, als Vertreter der Gabal-Regionalgruppe Bayern fester Kooperationspartner der GfA.

GfA-Mitglieder erhalten die gleichen Preise wie GABAL-Mitglieder. 

Programm und Anmeldung

Aktivierendes wird starken Raum einnehmen.  „Weiterbildung heute" im World Camp-Format wird am Samstag, „Was bringt die Zukunft für GABAL wie für Weiterbildner?" als Zukunfts-Werkstatt  am Sonntag Schwerpunkt sein; parallel dazu ein bunter Reigen an Impuls-Vorträgen mit vielen TOP-Referent-/innen. Tauschen Sie sich mit über 100 Experten/-innen vor Ort aus und schaffen Sie neue Netzwerke. 

 

Vorteile einer Firmenmitgliedschaft

Wenn Sie Inhaber eines kleineren oder mittleren Unternehmens sind: Wissen Sie, dass die GfA auch Firmenmitgliedschaften anbietet?

Mit einer Firmenmitgliedschaft können Sie drei Personen aus Ihrem Unternehmen als Empfänger des „Arbeitsmethodikers" benennen. Abwechselnd können drei beliebige Personen i. d. R. kostenlos an Gruppenabenden und zu Mitgliederpreisen an allen anderen Veranstaltungen der GfA teilnehmen. Ein Beispiel: Die Teilnahme an den 38. Falkenstein-Seminare kostet für Mitglieder 150 € anstatt 280 € für Nicht-Mitglieder (jeweils zzgl. Hotelkosten). Nehmen zwei Personen aus Ihrem Unternehmen teil, hat sich der Jahresbeitrag von 240 € für eine Firmenmitgliedschaft bereits gerechnet.

Damit können Sie als Unternehmer oder z. B. Personalverantwortlicher Ihre Mitarbeiter gezielt fördern.

Die sonstigen Vorteile einer Mitgliedschaft finden Sie hier: Vorteile der GfA-Mitgliedschaft (PDF)

Mitglieder-Login

Mitglieder-Statement

  • Hans Bleckenwegner

    Ich besuche gerne die Falkenstein-Seminare. Jedesmal lerne ich wunderbare Menschen kennen. Die Synergieeffekte, die bei den Gruppenarbeiten auftreten, erstaunen und erfreuen mich immer wieder.

    Hans Bleckenwegner

  • Dorothee Mangold

    Ich bin bei der GfA, weil ich sehr neugierig bin und viel Spaß daran habe, Neues zu lernen.

    Dorothee Mangold

  • Walter Vogts

    GfA - wo sonst noch gibt es so aufregend - viel Anregung zur Lebensgestaltung.

    Walter Vogts

  • Christian Epple

    Ich bin bei der GfA, weil ich in vier Tagen Falkenstein meine "Batterien" für ein Jahr laden kann und mit dem erlernten, praxisnahen Wissen sehr gute berufliche und private Erfolge erziele.

    Christian Epple

  • Marion Hofmann

    Spannende Themen, informierte Referenten, interessierte Teilnehmer, wunderbare Falkensteinseminare. Hier sammle ich immer wieder lebensdienliche Impulse für mein Leben. Darum bin ich von Herzen gerne GfA-Mitglied. 

    Marion Hofmann

  • Jeanette Abuja

    Ich treffe dort viele interessante Köpfe, die sich weiterentwickeln wollen und dazu ihre Expertise austauschen.

    Jeanette Abuja

  • Jürgen Kalweit

    Ich bin bei der GfA, weil mich dort kompetente Referenten zu interessanten Themen immer wieder neu für meine eigene Tätigkeit inspirieren. Das Kennenlernen von Menschen in angenehmer Atmosphäre aus den unterschiedlichsten Arbeitszusammenhängen erlebe ich als sehr wertvoll.

    Jürgen Kalweit

  • Martin Ciocarelli

    Ich bin GfA-Mitglied geworden, weil sich in der GfA sehr viele interessante, herzliche und interessierte Menschen treffen... , weil die GfA enorm viel Kompetenz versammelt und dadurch ein Ort ist, an dem ich mich fachlich und persönlich weiter entwickeln kann.

    Martin Ciocarelli

  • Alfred Hampp

    Arbeitsmethodik gehört nicht nur in die Geschäftswelt. Nach Gustav Großmann bestimmt die Stimmung. Die GfA unterstützt diesen Aspekt.

    Alfred Hampp

  • Peter Landherr

    Ich möchte mich permanent persönlich weiterentwickeln und dabei sind mir Methodik und der persönliche Austausch in den GfA Abenden wichtig. Hier kann ich ungezwungen neue Impulse aufnehmen und in der Gruppe meine eigenen Erfahrungen diskutieren.

    Peter Landherr

Eingetragen bei Wortwolke.de